CPR Invest Euro High Dividend

DIVIDENDENSTARKE AKTIEN IM EURORAUM

  • Neuartiger Ansatz zur Identifizierung von Unternehmen mit hohen Dividenden
  • Präsenz in allen Sektoren und Ländern des Euroraums
  • Investment zur Diversifikation, insbesondere geeignet in Niedrigzinsphasen
Einzelheiten zum Fonds

Im Überblick

Dividenden sind Gewinnanteile der Aktionäre eines Unternehmens, die anhand des Reingewinns eines Geschäftsjahres in der von der Hauptversammlung beschlossenen Höhe ausgeschüttet werden.

CPR Invest Euro High Dividend, ein Teilfonds der SICAV luxemburgischen Rechts CPR Invest, Feeder-Fonds des Fonds französischen Rechts CPR Euro High Dividend, ist ein Euroraum-Aktienfonds, der in dividendenstarke Titel investiert.

Angestrebt wird eine Outperformance der Aktienmärkte dieser Euro-Länder – über eine Mindestanlagedauer von 8 Jahren – indem europäische Unternehmen ausgewählt werden, die eine über dem Marktdurchschnitt liegende Dividende ausschütten.

CPR Invest Euro High Dividend bietet weder eine Kapital- noch eine Performancegarantie.



Ein vielversprechendes Anlagethema

Die dividendenorientierte Anlage bietet sowohl strukturelle als auch konjunkturelle Vorteile, so dass sie langfristig interessant bleiben dürfte:

Die von Unternehmen ausgeschütteten Dividenden sind historisch stabiler als deren Ergebnisse.

Mit soliden Bilanzen und starken Marktanteilen erwirtschaften diese Unternehmen laufende, regelmäßige Dividenden. 

Mit dieser Art von Wertpapieren lassen sich Renditen erzielen, die in der Regel über denen von Staatsanleihen liegen.



Ein vielseitiges Anlageuniversum

Die Vielseitigkeit des Anlageuniversums zeichnet sich durch die Branchenstreuung aus. Diese umfasst sämtliche Branchen, wobei einzelne Sektoren über- bzw. untergewichtet sind: So ist der Sektor Öffentliche Dienstleistungen beispielsweise stärker vertreten als das Gesundheitswesen.



500

Anzahl der Wertpapiere im Anlageuniversum

80

Anzahl der Titel im Portfolio

330 m

EUR verwaltetes Vermögen im Bestand*



* CPR AM, Stand: Ende November 2015. Kumulierte Daten für den Teil- und Master-Fonds



INNOVATIVE TITELAUSWAHL

Um das Anlagethema einer hohen Dividende bestmöglich auszuschöpfen, hat das Fondsmanagement von CPR AM eine innovative Methode umgesetzt, die zwei Anlageziele verfolgt:

  • Maximierung der Dividende bei kontrolliertem Risiko
  • Outperformance des Referenzindizes MSCI EMU (repräsentativer Aktienindex für den Euroraum)

Aufbauend auf dem unternehmenseigenen Investmentprozess für Aktien führen die Fondsmanager eine zweifache Bewertung der Unternehmensdividenden durch, einerseits anhand von Marktdaten, andererseits anhand eines eigenen Analysemodells. Dieser erste Schritt ermöglicht die Bewertung der 150 Titel mit den besten erwarteten Renditen.

In einem zweiten Schritt wird anschließend ein Qualitätsfilter angewandt, um die solidesten Papiere ungeachtet der kontinuierlichen Dividende zu identifizieren. Mit diesem Filter wird die Bilanzqualität eines Unternehmens ausgewertet.



Worauf Sie achten sollten

  • Risiko des Kapitalverlusts
  • Keine Performancegarantie
  • Empfohlene Mindestanlagedauer: 8 Jahre
  • Da unsere Arbeit auf Prognosen basiert, übernehmen wir keinerlei Garantie, dass die ausgewählten Anlagen unter den verfügbaren Anlagen zwangsläufig die höchste Performance erzielen.
  • Der Teilfonds/Master-Fonds ist bei einem Ausfall der Emittenten vorrangig einem Kontrahentenrisiko ausgesetzt.

Risikoprofil

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
Bei höherem Risiko, Bei geringerem Risiko,
Potenziell niedrigere Wertentwicklung Potenziell höhere Wertentwicklung

Performance des Fonds